Dienstag, 6. April 2010

Osterkörbchen-traditionell


So sah das Innere des Korbes aus. Traditionell wurden vor Ostern Lebensmittel aus eigener Herstellung gesegnet und mit der Familie geteilt. Unter anderem beherbergte er Rehwurst und Wildschweinschinken sowie mit Zwiebeln gefärbte Eier. Schön war es.

Grüßle und fröhliches verdauen

1 Kommentar:

Ferun Namid hat gesagt…

Hallo!
Ich hoffe du findest bald mal Zeit mir eine Beschreibung von deinem Cernunnos zuschreiben.

LG
Ferun